0800 Nummer beantragen

Die 0800 Nummer ist bei Kunden besonders beliebt. Sie bedeutet automatisch, dass für den Anrufer keine Kosten anfallen. Besonders oft wird diese Vorwahl für kostenfreie Hotlines eingesetzt, um dem Kunden die Kontaktaufnahmen so angenehm wie möglich zu machen.

Aber auch zu Werbezwecken kann die 0800 Nummer benutzt werden. Damit werden potenzielle Kunden angesprochen, die, um Informationen einzuholen, gerne eine 0800 Nummer wählen, weil es damit eben nichts zu verlieren gibt.

Die Kosten für das Gespräch müssen vom Betreiber der 0800 Nummer übernommen werden, also dem angerufenen Unternehmen. Oft sperren die Betreiber dieser Nummer deshalb Anrufe von Mobiltelefonen oder Telefonzellen um zu hohe Kosten zu vermeiden.

Bezeichnungen für 0800 Nummern

0800 Nummern werden auch Freephone-Telefonnummern gennant, weil der Anrufer hier kostenfrei telefoniert. Auch der Begriff IFTS ist gebräuchlich. Er ist ein Akronym für International Freephone Service.

Vor einiger Zeit wurde die kostenlose Vorwahl 0130 in 0800 umgeschrieben um internationalen Standards gerecht zu werden.

Eine 0800 Nummer beantragen

Wer eine 0800 Nummer beantragen möchte, der kann dies über verschiedene Telefongesellschaften tun.
Die Verwaltung übernimmt die Bundesnetzagentur, die auch eine einmalige Gebühr von 62,50 Euro für die Registrierung der 0800 Nummer verlangt.

Die Bundesnetzagentur behält sich vor Anträge auf Nummern, die schon vergeben sind, zurückzuweisen. Damit fallen jedoch für den Antragsteller Kosten an. Um diese zu vermeiden kann man sich vorab über die Vakanz der Wunschnummer informieren.

Auch eine mehrmalige Anmeldung kann zu erhöhten Kosten führen, da alle eingehenden Anträge bearbeitet werden. Wurde also der erste Antrag bereits bewilligt, entstehen Kosten durch die Ablehnung eines weiteren Antrages, weil die Nummer bereits an Sie vergeben ist.
Deshalb sollte der Stand der Bearbeitung ebenfalls bei der Agentur nachgefragt werden, bevor man einen weiteren Antrag einsendet.

Die Agentur stellt ein Online-Formular zur Verfügung, man kann aber auch offline eine 0800 Nummer beantragen. Hierzu kann man das Formular ebenfalls bei der Agentur herunterladen. Eine 0800er Nummer können Sie hier beantragen.

Es gibt außerdem einige Online-Anbieter, die bereits Nummern vorhalten. Dort kann man schnell eine 0800 Nummer beantragen. Wunschnummern kann man dort nicht beantragen, dafür bekommt man schnell eine 0800 Nummer.

Anwender

Typische Anwender der 0800 Nummer sind allgemeinnützige Unternehmen wie Seelsorge- oder Kircheneinrichtungen. Aber auch kommerzielle Unternehmen nutzen die 0800 Nummern um mehr Kontakt zu den Kunden herzustellen, die das Angebot gerne annehmen.

Einige nutzen die Vorwahl auch privat. Eltern, die den Kindern stets eine Möglichkeit geben möchten anzurufen, auch wenn das Guthaben auf dem Handy aufgebraucht ist oder das Handy verloren wurde. Wer privat eine 0800 Nummer beantragen möchte, der sollte sich einen günstigen Anbieter aussuchen, der keinen Grundumsatz einfordert. Telefonzellen und Handys müssen bei privaten Anschlüssen freigeschaltet werden.



Schreib deine Erfahrungen - jetzt:

Wenn du diese Seite weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Wenn du diese Seite weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close