Telefonservice Vergleich – Was muss man beachten?

Den richtigen Telefonservice buchen: Wenn Sie auf der Suche nach dem für Sie am besten passenden Telefonservice sind, helfen Ihnen  folgende Übersichten sicher weiter. Sie sehen Leistungen und Vorteile der besten Telefonservices auf einen Blick und können weiterführende Infos und Preislisten einsehen.

scr_phonea Leistungen:

  • Erreichbarkeit Mo.-Fr.,
    07:00-19:00 Uhr
  • kostenlose Anrufnotiz
    per E-Mail

>> weitere Infos & Preise

Besonderheiten:

  • optional 24h-Erreichbarkeit zubuchbar
  • 5 Tarife für unterschieldiche Ansprüche

 

Leistungen:

  • Erreichbarkeit Mo.-Fo.,
    07:00-19:00 Uhr
  • kostenlose Anrufnotiz
    per E-Mail

 

>> weitere Infos & Preise

Besonderheiten:

  • 24h-Service optional zubuchbar
  • keine Mindeslaufzeit
  • 25 € Startguthaben
  • keine Grundgebühr im 1. Monat

 

Im Bereich virtuelles Sekretariat und Telefonservice gibt es mittlerweile ein paar gute und namhafte Anbieter. Kein Wunder: Für viele Selbstständige ist eine „virtuelle Sekretärin“ Gold wert.

Geschäftskunden bekommen beim Anruf sofort einen sehr soliden und professionellen Eindruck – wer es nicht besser weiß, glaubt der Selbstständige habe ein öffentliches Büro, obwohl er in Wahrheit vielleicht von Zuhause aus arbeitet.

Für manche ist es auch schlichtweg nicht immer möglich selbst ans Telefon zu gehen, weil sie viel unterwegs sind. Auch dann ist die professionelle Anrufannahme der Online-Sekretärin von unschätzbarem Wert. Es entsteht direkter Kundenkontakt, und abschreckende unpersönliche Anrufbeantworter werden gemieden.

Alle Telefonservices bieten eine hohe zeitliche Erreichbarkeit an allen Werktagen, mindestens von 8:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr abends. Für besondere Branchen und Ausnahmefälle gibt es teilweise auch eine 24 Stunden-Erreichbarkeit.

Worauf  muss man bei Telefonservices achten?

Benachrichtigungsart
– E-Mail Benachrichtigungen sind immer inklusive. SMS-Benachrichtigungen hingegen kosten pro Nachricht einige Cent zusätzlich. Die Höhe der SMS-Kosten sind von Dienst zu Dienst verschieden, liegen aber mindestens bei 0,09 € pro Nachricht.

Nachtzuschlag
– Außerhalb der Kernzeit, also nachts, sind die Anrufkosten teilweise etwas höher. ebuero.de z.B. verlangt für nächtliche Anrufe 0,25 € mehr pro Gesprächsminute. Bei Mobilesuite.de gibt es hier keinen Zuschlag.

24h-Service
– Manche Dienste bieten von Haus aus einen 24 h Telefonservice ohne Mehrkosten. Das gilt nicht für jeden. So sind die Telefonzeiten von zum Teil auf 8-20 Uhr begrenzt, bei my-mobile-office.com z.B. auf 7 – 22 Uhr. Falls Sie auch nächtliche Anrufe erwarten, sind diese Faktoren zu bedenken.


Tags: ,

2 Comments on “Telefonservice Vergleich – Was muss man beachten?”

  1. 1 Mirko said at 22:56 on Januar 10th, 2014:

    Online-Sekretärinen sind ein echter Lebensretter für Leute, die viel unterwegs sind. Ich selber hatte das Problem, dass ich aufgrund von Terminen viele Anrufe verpasst habe. Heutzutage nutze ich selber einen Service, der meine Anrufe entgegen nimmt, sodass ich mich voll und ganz auf meine Arbeit vor Ort konzentrieren kann.

  2. 2 Klaus Lehmann said at 09:01 on September 10th, 2014:

    Ich bin als Freelancer auch sehr viel unterwegs und habe am Anfang meiner Karriere als Freiberufler noch versucht den „Bürokram“ selbst zu erledigen, was ziemlich viel Nerven und Zeit beanspruchte. Nutze jetzt auch schon seit längerem das Büroservice von virtuellesbuero.at, welches mir das Arbeitsleben sehr erleichtert.


Schreib deine Erfahrungen - jetzt: